Benni`s Wald Charity – Christian Ehrlich

Heute ist CharityMittwoch und ich möchte Euch auf das wirklich bemerkenswerte Projekt von Benni Over aufmerksam machen: Bennis Wald. Ich kenne Benni und seine Familie seit einigen Jahren und bin extrem beeindruckt: Benni selbst ist an einem schleichenden Muskelschwund (Muskeldystrophie Duchenne) erkrankt, sitzt seit seinem zehnten Lebensjahr im Rollstuhl und kann nur noch seine Finger bewegen. Seit einem Herzstillstand im Jahr 2016 wird Benni überwiegend von einer Maschine beatmet. Trotzdem setzt er sich zusammen mit Willie Smits für die vom Aussterben bedrohten Orang-Utans und ihren Lebensraum, den Regenwald, ein. Auf sein Betreiben entstand in Temboan (Provinz Sulawesi Utara, Indonesien) ein Aufforstungsprojekt der besonderen Art: Auf einem ca. 120 Hektar großen, gerodeten Grasland soll ein neuer Wald entstehen. Das Wiederaufforstungsprojekt wird Lebensraum für Orang-Utans und andere Arten schaffen, der lokalen Bevölkerung eine Arbeit bieten und einen Beitrag zum Klimaschutz leisten. Ich habe Benni vor zwei Wochen bei Dreharbeiten getroffen und war erneut beeindruckt, wie sehr er sich für die Natur engagiert. Jeder kann für sein Projekt spenden, für 1 EUR wird dort ein Baum gepflanzt: https://henry-rettet-den-regenwald.de/bennis-wald/ Für die Pflege in den ersten drei Jahren fallen zusätzliche Kosten von 1,20 Euro je Baum an. Danke an alle, die helfen!

Beitrag von: Christian Ehrlich

Bitte abstimmen für „Bennis Waldschützerinnen“ – Teilnahme beim DEUTSCHEN ENGAGEMENT PREIS

Seit über fünf Jahren setzt sich das Wiedtal-Gymnasium Neustadt/Wied für Benni Overs Projekt für den Regenwald- und Klimaschutz ein – und dabei im Besonderen für die Wiederaufforstung maroder Graslandflächen in Indonesien.

Jetzt sind drei Schüler*Innen des WTG, allesamt aus unserer Region stammend, für den DEUTSCHEN ENGAGEMENT PREIS nominiert und werben um Stimmen.

VOTEN SIE HIER FÜR „BENNIS WALDSCHÜTZERINNEN!

Weiterlesen